THE SPEAKERS

We brought together a group of people that have devoted their time and energy into digital marketing.

Speaker’s Name

Founder of Company Name XX. Marketing junkie. Loves to high 5 strangers.

@speakername

Speaker’s Name

Founder of Company Name XX. Marketing junkie. Loves to high 5 strangers.

@speakername

Speaker’s Name

Founder of Company Name XX. Marketing junkie. Loves to high 5 strangers.

@speakername

Speaker’s Name

Founder of Company Name XX. Marketing junkie. Loves to high 5 strangers.

@speakername

Speaker’s Name

Founder of Company Name XX. Marketing junkie. Loves to high 5 strangers.

@speakername

Speaker’s Name

Founder of Company Name XX. Marketing junkie. Loves to high 5 strangers.

@speakername

Speaker’s Name

Founder of Company Name XX. Marketing junkie. Loves to high 5 strangers.

@speakername

Speaker’s Name

Founder of Company Name XX. Marketing junkie. Loves to high 5 strangers.

@speakername

THE AGENDA

Beyond the talks we will feature many events that will give you an opportunity to network.

10:00 AM

Meet & Greet 

Nametags, Swag, Refreshments 

12:00 PM

Presentations

Pecha Kucha Customer (roughly 7 min each)

1:00 PM

Critique

Critiquing a local Landing Page

2:00 PM

Network + Questions

Network, and learn & get inspired from each other.

THE TICKETS

Each ticket include 20 speakers, 1000 participants, 16 sessions, 5 keynotes.

BUY TICKET $150

THE VENUE

All talks will be held at the Granville headquarters at Madison 36th, New York City.

THE SPONSORS

Thank you to all our partners that made this day possible. They deserve a grand aplause!

All talks will be held at the Granville headquarters at Madison 36th, New York City.

+ 1.000

Teilnehmer

Keynotes

4

Learnings

100%

204

Städte

"

“Eine super tolle und extrem kurzweilige und lehrreiche Veranstaltung! Gibt es vielleicht irgendwo Videos zum Noch-ein-Mal-schauen und noch mehr Lehren ziehen? Danke!”

“Das war eine der mit Abstand besten Veranstaltungen auf der ich jemals war! Die Vorträge waren der Knaller und jeder für sich einzigartig. TOP.”

"

“Vielen Dank an die Organisatoren, Sponsoren und Speaker. Great Job. Keep fucking going.”

"

EINBLICK

Was ist eine FuckUp Night eigentlich, wie läuft das ab und was sagen Teilnehmer und Speaker dazu? Unser Imagefilm:

ICH MÖCHTE DABEI SEIN

SPONSORING

Sie haben Interesse die FuckUp Nights Frankfurt zu sponsorn? Dann bitte hier entlang:

ZU DEN SPONSORING INFOS

TICKETS

Sicher' dir jetzt dein Ticket für die nächste FuckUp Nights Frankfurt am 5. April, ab 19 Uhr in der Goethe Universität Frankfurt

Wer wird am 5. April seine Story vortragen? Hier werden nach und nach die Speaker für die nächste Veranstaltung freigeschaltet - stay tuned!

SPEAKER

Aleksander Ruzicka 

Aleksander Ruzickas Urteil: 11 Jahre und drei Monate Haft! Der Vorwurf: Fremdnützige Untreue in Höhe von 31,5 Millionen Euro zu Gunsten seines Arbeitgebers. Statt jedoch aufzugeben, hat Aleksander Ruzicka die juristischen Grundlagen im Bereich Kommunikationsberatung etabliert.

Seit 1984 ist Aleksander Ruzicka in der Kommunikationsbranche tätig. Alle heute relevanten Medienentwicklungen wurden von ihm aktiv mitentwickelt, Privat-TV, Digitale Medien, Big Data, Medienforschung, Content Marketing, Social-Media uvm. Mit 29 erste eigene Unternehmen, mit 39 Jahren jüngster CEO in der Branche mit weltweiter Verantwortung. Wachstumsraten von mehr als 15% pro Jahr bei Profitrates von deutlich über 30%. Parallel dazu eigene innovative Unternehmensgründungen im Bereich CRM und B2B die so erfolgreich waren, dass Großkonzerne Begehrlichkeiten entwickelt haben. Ein versuchter MBO. Und dann die Trennung von einem Weltkonzern auf die ganz harte Tour. Haft. Maximale soziale Ächtung. Seit 2015 ist Aleksander Ruzicka nun Advisor im Bereich Relationshipmanagement und wird uns unter Anderem folgende Frage beantworten:

Ist Innovation ohne Scheitern möglich?

JETZT TICKET SICHERN

Bastian Kneissl

Ein doppelter Bänderriss am Knöchel zerstörte Bastian Kneissl's Traum vom Profi-Fussball. Er beschreibt sich als Entrepreneur mit dem Herzen eines Leistungssportlers und hat seit dem ersten Rückschlag weitere einschneidende Erlebnisse in seiner Startup-Karriere überwinden müssen.

„Wenn ich 0:2 zurückliege dann zündet der Rocky-Effekt“. Gestartet 2010 mit MAPToSNOW, der ersten GPS-Tracking App für Wintersportler und dem fachlichen Feinschliff 2014 im Silicon Valley hat Bastian vor drei Wochen mit seiner Customer Intelligence MountLytics eine siebenstellige Seed-Finanzierung eingesammelt.

Bastian wird Einblick geben in seine Geschichte, seine Fehler, seine Learnings und den Rocky-Effekt.

Christian Paul Stobbe

Der Mensch lernt nur, wenn er Fehler macht, sich dieser Fehler bewusst ist und seine Erfahrungen und Erkenntnisse an andere weitergibt. Auch wenn das beim Thema Scheitern nicht einfach ist, insbesondere in Deutschland und auf einer Bühne vor Publikum. Dieses Scheitern in Form einer Insolvenz mit allen Konsequenzen ist für Christian Paul Stobbe aus der heutigen Perspektive betrachtet dennoch eines der wichtigsten und „besten“ Ereignisse in seinem bisherigen Leben.

Alles begann mit der Idee eines Social Networks für den deutschen Amateurfussball und entwickelte sich schnell zu wesentlich mehr, bis die Bankenwelt entschied, Amok zu laufen und reihenweise Selbstmord zu begehen. Aber alles auf das Thema Finanzierung zu schieben, ist ihm zu einfach, dazu wurden aus Euphorie und Unerfahrenheit zu viele Fehler gemacht. Über diese Fehler und warum er weiterhin Mut hat, Unternehmen zu gründen, wird er auf der FUN FFM ausführlich berichten.

Ina Klatt

Ehefrau, Mutter, Führungskraft und Businessfrau. In vielen Momenten Ihres bisherigen Lebens stand Ina Klatt vor der Entscheidung nach dem Hinfallen sitzenzubleiben oder wieder aufzustehen. Auf der FuckupNight wird sie davon erzählen, was es mit ihr persönlich und ihrer Familie gemacht hat, als ihr Mann den Job verlor. Warum sie in ein Loch geraten waren und was ihnen half Licht am Horizont zu sehen. 

Heute, viele Jahre später hat sie es gemeinsam mit ihrem Mann geschafft wieder auf eigenen Beinen zu stehen. Sie ist erfolgreich und kann mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die alten Zeiten zurückschauen. Freut euch auf die etwas andere Art mit dem FuckUp umzugehen. 

Hol' Dir jetzt Dein Ticket für die nächste Veranstaltung am 
13. November, 19:30 Uhr

TICKETS

30% auf alle Ticket und das Unternehmenslogo hier und auf der Startseite der FuckUp Nights Frankfurt
Mehr erfahren ->

PATRON
PACKAGE

Mit mehr als 10 Personen an der FuckUp Nights Frankfurt teilnehmen? Kein Problem!
Jetzt anfragen ->

GRUPPEN
TICKET

Die normalste aller Optionen für Gründer, Gründungsinteressierte, Startups, Mittelstand und Corporates.
Jetzt kaufen ->

EINZEL
TICKET

Ob Visibilität, Reichweite, Gruppentickets oder einfach nur ein Einzelticket - we've got you covered!

Hol' Dir jetzt Dein Ticket für die nächste Veranstaltung am 
13. November 2018
19:30 Uhr

30% auf alle Ticket und das Unternehmenslogo hier und auf der Startseite der FuckUp Nights Frankfurt
Mehr erfahren ->

PATRON
PACKAGE

Mit mehr als 10 Personen an der FuckUp Nights Frankfurt teilnehmen? Kein Problem!
Jetzt anfragen ->

GRUPPEN
TICKET

Die normalste aller Optionen für Gründer, Gründungsinteressierte, Startups, Mittelstand und Corporates.
Jetzt kaufen ->

EINZEL
TICKET

WAS DARF'S SEIN?

Ob Visibilität, Reichweite, Gruppentickets oder einfach nur ein Einzelticket - we've got you covered!

WAS DARF'S SEIN?

Hier geht es zu den Einzeltickets

Ihr seid mehr als 10?
Gruppentickets gibt es weiter unten

Weitere Tickets

MEDIA PARTNER

Ohne unsere Partner im Bereich Media wäre die FuckUp Nights Frankfurt nicht die FuckUp Nights Frankfurt mit über 1000 Teilnehmern pro Event.

PATRONS

Unternehmen, die die FuckUp Nights Frankfurt als Patron unterstützen und sich eine gelebte Fehlerkultur auf die Fahne schreiben.

SUPPORTER

Ein solches Event alleine zu stemmen, ist einfach unmöglich. Wir freuen uns daher über folgende Unternehmen, die uns operativ unterstützen. Jedes für sich ein absoluter Spezialist auf seinem Fachgebiet

Jetzt ihr Unternehmen als Patron anmelden

Die Speaker für das nächste Event am 13. Juni 2018. 
Nach und nach werden wir alle 4 Speaker hier veröffentlichen. Stay tuned!

SPEAKER

Ekaterina & Nina, What the Food!

What the Food! war ein Konzept, das den deutschsprachigen Markt für gesundes, schnelles Essen revolutionieren sollte. Zuletzt gab es 2 Standorte in Frankfurt und Hamburg. Die letzten Male waren die beiden Mädels von What the Food! auch bei den FuckUp Nights - als Caterer. Diesmal erzählen sie uns, wie sie es auf die Bühne “geschafft” haben.

JETZT BEWERBEN

Du?

Du hast Lust Deine Story zu erzählen? Wie du gescheitert bist, was du dabei gelernt hast? Dann bewirb' Dich hier:

Oliver Kirchhof

Oliver Kirchhof ist 41 Jahre und Leiter Organisation und Inhouse Consulting einer führenden europäischen Baumarktkette, als er von einem auf den anderen Tag gekündigt und freigestellt wird. Ein klassischer Manager Fuckup!
Wie es zu dem beruflichen und anschließenden privaten Scheitern gekommen ist, wie es sich angekündigt hat und was Oliver daraus für sich gelernt hat und jetzt anders macht, erfahrt Ihr am 13. Juni.

Michael Kercher

Michael Kercher gründete 2012 ein Unternehmen, welches sich auf die Akquise von Sponsoring für große Musiktourneen spezialisiert hat. Nach 1,5 Jahren stellte er fest, dass der gewünschte Erfolg ausblieb und musste Insolvenz anmelden.
In seinem Vortrag geht er darauf ein, wie schnell man vergisst, wie es sich unten anfühlt, wenn man ganz oben ist.

Carola Twrsnick

Was ist ein „Shit Gap“?
Vor 15 Jahren leitete Carola Twrsnick ein Wirtschaftsmagazin in Berlin, heute ist die 39-jährige Projektmanagerin bei einem Softwareunternehmen und betreut internationale Großunternehmen.
Zwischen diesen Stationen liegt ein beruflicher Neustart und eine Scheidung - eine ziemlich beschissene Zeit. Carola nennt diese Zeit liebevoll "Shit Gap" und in ihrem Vortrag wird sie davon berichten, wie sie es da raus geschafft hat.

Matthias Kadenbach

Scheitern als Vollzeitjob
Matthias Kadenbach ist heute CTO und Co-founder von Templarbit, einer Sicherheitsplattform die Unternehmen vor Hackern schützt. Sein erstes Startup gründete er mit 22 Jahren und brach in der Folge sein Studium ab. Zwei weitere Startups blieben ohne Erfolg. Seit 2014 lebt Matthias nun im Silicon Valley und wird uns von einer missglückten und einer erfolgreichen Y Combinator Bewerbung erzählen.

MEDIA PARTNER

Ohne unsere Partner im Bereich Media wäre die FuckUp Nights Frankfurt nicht die FuckUp Nights Frankfurt mit über 1000 Teilnehmern pro Event.

PATRONS

Unternehmen, die die FuckUp Nights Frankfurt als Patron unterstützen und sich eine gelebte Fehlerkultur auf die Fahne schreiben.

SUPPORTER

Ein solches Event alleine zu stemmen, ist einfach unmöglich. Wir freuen uns daher über folgende Unternehmen, die uns operativ unterstützen. Jedes für sich ein absoluter Spezialist auf seinem Fachgebiet

Jetzt ihr Unternehmen als Patron anmelden

SPEAKER

Die Speaker für das nächste Event am 13. November 2018. 
Nach und nach werden wir alle 4 Speaker hier veröffentlichen. Stay tuned!

ImpressumDatenschutz
JETZT BEWERBEN